Demnächst

Ein neues Magazin entsteht

Wir bringen Spannung ins Wohnzimmer und lancieren das Magazin «Tatort Schweiz». Das Liebhaberprodukt wird schon bald aus dem Schatten treten und braucht dabei Unterstützung. Helfen Sie mit und hauchen Sie «Tatort Schweiz» Leben ein.

Das Magazin über wahre Verbrechen

Worum gehts?

Wahre Verbrechen spannend erzählt

Die Geschichte liest sich wie ein Krimi: Hobby-Fischer entdeckt an einem idyllischen Stausee zwei mit Beton gefüllte Metallfässer, die nur knapp über der Wasseroberfläche hervorblitzen. Aus dem einen ragen Leichenteile heraus, ein Fuss ist deutlich zu erkennen. Was wie ein Krimi klingt, ist keiner, das Verbrechen, das 2001 die Schweiz erschütterte, wurde so entdeckt. Was ist passiert?

Diese Geschichte könnte im ersten «Tatort Schweiz»-Magazin stehen. Seit Jahren reift in unseren Händen ein Liebhaberprodukt heran. Herzstück des Magazins, das sechs Mal im Jahr erscheint, sind grosse Reportagen über wahre Verbrechen in der Schweiz.

Unterstützen
Sie uns

Die Macher

WIR SIND «TATORT SCHWEIZ»

Das sind die
Macher von
«Tatort Schweiz»

Die Redaktion

Die Initianten von «Tatort Schweiz» sind Sandro Portmann und Carmen Epp, beides langjährige Journalisten aus der Zentralschweiz, die als Gerichtsberichterstatter in den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden und Uri tätig waren und sind.

Sandro Portmann

Sandro Portmann

Carmen Epp

Carmen Epp

Die Kreativabteilung

Yvonne Portmann bringt «Tatort Schweiz» als Grafikerin in eine ansprechende Form. Und Damian Frick verhilft dem Magazin mit seinen kreativen Ideen zu Aufmerksamkeit in Kunst und Kultur.

Yvonne Portmann

Yvonne Portmann

Damian Frick

Damian Frick

Starthilfe für grosse Ideen

Unterstützen Sie uns

So können Sie
uns helfen

Die Planung ist weit fortgeschritten, die ersten Geschichten sind bereit. Um die Kosten für die ersten Ausgaben des Magazins zu decken, sind wir aber auf eine finanzielle Geburtshilfe angewiesen – nur so wird «Tatort Schweiz» das nötige Leben eingehaucht. Alle Unterstützer sind willkommen, sowohl ideell als auch finanziell. Unterstützen können Sie uns auf verschiedene Arten: mit einem finanziellen Beitrag zum Crowdfunding auf Wemakeit, einem Sponsoring, einem Vertriebsstandort oder als Geschichtengötti.

Verfolgen
Sie die Spur

Wir spüren spannende Kriminalfälle auf und lassen diese durch namhafte Journalisten zu Papier bringen. Im Gegensatz zur newsorientierten Zeitungsredaktion haben unsere Autoren Zeit, sich intensiv einer Geschichte zu widmen und das grosse Ganze zu erzählen. Ein grosses Augenmerk gilt auch der Gestaltung des Magazins. Gemeinsam mit unserer Grafikerin und freischaffenden Illustratoren werden die Geschichten auch optisch ansprechend erzählt. So entsteht sechsmal pro Jahr ein Liebhaberprodukt mit Sammlerwert, das nicht nur für Spannung sorgt, sondern sich auch im Bücherregal sehen lässt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie das passende Abo.

Kein Verbrechen mehr verpassen

Die Abodetails

01.

Für Neugierige – Erhalten Sie drei Ausgaben von «Tatort Schweiz» in gedruckter Form für einen einmaligen Schnupperpreis von 40 Franken.

02.

Für Entschlossene – Lesen Sie während eines Jahres alle sechs Ausgaben von «Tatort Schweiz» in gedruckter Form für 85 Franken.

03.

Für Überzeugte – Gönnen Sie sich und einem Freund sechs Ausgaben von «Tatort Schweiz» in gedruckter Form zum Vorzugspreis von 160 Franken.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter

Updates der Redaktion