Das Magazin für wahre Verbrechen

DAS PROJEKT IM DETAIL

Jeder Beitrag zählt

Damit «Tatort Schweiz» nach vier Jahren Planung endlich Gestalt annehmen kann, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Machen auch Sie mit und werden Sie Teil der «Tatort Schweiz»-Familie – für mehr Spannung im Wohnzimmer.

Sponsoring

Sponsoren, die das Projekt mit einem Beitrag ab 6000 Franken unterstützen, bekommen im Gegenzug ein ganzseitiges Inserat im Wert von 3000 Franken bei einer Auflage von 4000 Exemplaren. Zudem gibts fünf Magazine kostenlos.

Götti

Mit einem Beitrag von 3000 Franken werden Sie Gotte oder Götti einer der Reportagen. Dafür werden Sie namentlich erwähnt und erhalten zudem zwei Ausgaben von «Tatort Schweiz» kostenlos.

Gönner

Gönner, die das Magazin mit einem Betrag von 500 Franken unterstützen, werden im Magazin namentlich erwähnt und erhalten ein kostenloses Magazin.

Standort

Um ein gutes, wertiges Vertriebsnetz zu erreichen, suchen wir Orte, an denen wir das Magazin verkaufen können. Kunstaffine Geschäfte oder Cafés sind nur zwei Beispiele.

Das Magazin für wahre Verbrechen

DAS PROJEKT IM DETAIL

Packender als ein Krimi

Wir gehen journalistisch neue Wege und gründen das Magazin «Tatort Schweiz». Mit grossen Reportagen über wahre Verbrechen aus der Schweiz füllen wir eine Marktlücke in der Medienlandschaft. Die Geschichten sind so geschrieben, wie sich ein guter Krimi liest: mit Spannung pur. Doch was ist packender als ein guter Krimiroman? Kriminalfälle, die das Leben selber schreibt. Fälle also, die wirklich passiert sind, noch dazu in der Schweiz, quasi vor der eigenen Haustüre. Mit «Tatort Schweiz» entsteht ein Prestigeprodukt im Hochpreissegment mit ebensolchen Qualitätsansprüchen. Textlich und gestalterisch muss das Magazin den höchsten Ansprüchen genügen. Die Vorreiterrolle auf dem journalistischen Gebiet der Verbrechen bedeutet aber auch, Verantwortung zu übernehmen. Dies ist eine Herausforderung, der wir uns bewusst sind und die wir gerne annehmen.

Spannende Krimis müssen nicht erfunden werden – sie passieren vor unserer Haustür. Krimi-Fans werden «Tatort Schweiz» lieben.

Fingerabdruck von Sandro Portmann

Sandro Portmann

Fingerabdruck von Carmen Epp

Carmen Epp

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter

Updates der Redaktion